Willkommen am BSZ e.o.plauen

Bewerbungen für das Berufliche Gymnasium, die Fachoberschule und die Fachschule Textiltechnik

Bewerbungen für das Schuljahr 2024/2025 sind jederzeit möglich!

Grundsätzlich wird für eine erfolgreiche Bewerbung das letzte Halbjahreszeugnis bzw. das Abschlusszeugnis benötigt. Diese Dokumente können jedoch nachgereicht werden.

Berufliches Gymnasium - Fachrichtung Technikwissenschaften
> Abschluss Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Fachoberschule für Gestaltung und Fachoberschule für Technik
> Abschluss Fachhochschulreife (Fachabi)

Fachschule für Textil- und Bekleidungstechnik
> Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Textiltechnik bzw. Bekleidungstechnik

Ausschreibung

Das Landesamt für Schule und Bildung bietet eine finanzielle Unterstützung, um fehlenden Lehrerkapazitäten durch externe Dienstleister zu kompensieren. Das dazugehörige Programm läuft unter der Bezeichnung "Budgetierung von Lehrerarbeitsvermögen". Im Rahmen dessen sucht das BSZ e.o.plauen unter Ausgestaltung von Dienstleistungsverträgen (kein sozialversicherungspflichtiges AV) für folgendes Thema personelle Unterstützung:

  1. Bewerbertraining für die Vorbereitungsklasse: Durchführung von diversen Maßnahmen im Rahmen eines Bewerbertrainings für die Klasse VK_23 mit derzeit 27 Schülerinnen und Schülern verschiedener Kulturkreise mit unterschiedlichen Sprachniveaus (DAZ). Die Realisierung sollte in KW 24 im Schuljahr 2023/2024 erfolgen. In drei Gruppen sollen den Jugendlichen während der Schulzeit von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr u. a. folgende Themen nähergebracht werden: Übersicht und Nutzung von Job- und Ausbildungsportalen, selbstständige Internetrecherche nach passenden Stellen, Erstellung eines Anschreiben und eines Lebenslaufes für eine Bewerbung in Word (oder anderes Textprogramm) am PC, ggf. Anfertigen von Bewerbungsfotos und Zurverfügungstellung (digital) an die Schüler, Auftreten und Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche, Umgang mit typischen Fragen und Aufgabenstellungen in Bewerbungsgesprächen, Nachbereitung von Bewerbungsgesprächen i. S. v. Was kann ich beim nächsten Mal besser machen? Firma reagiert nicht, was tun?  

Bitte übermitteln Sie Ihr Angebot bis zum 05.06.2024 an:

BSZ e.o.plauen, Claudia Dzierzon, Uferstraße 8, 08527 Plauen oder per E-Mail an claudia.dzierzon@bsz-eoplauen.de

Wichtige Informationen

Änderung der Buslinien aufgrund Bauarbeiten an der Neuen Elsterbrücke

Die Plauener Straßenbahn GmbH informiert, dass derzeit die Haltestelle Dürerbrücke zur Anbindung des BSZ e.o.plauen an Schultagen mit zwei Einzelfahrten der Stadtbuslinie A von der Ostvorstadt kommend über Bahnhof Mitte um 06:38 Uhr und um 07:23 Uhr bedient wird.

Wegen der fortschreitenden Bauarbeiten können die Stadtbusse die Neue Elsterbrücke voraussichtlich ab dem 13. November 2023 nicht mehr befahren. Die bisherige Linie A wird deshalb als Linie B ab Bahnhof Mitte über die Stresemannbrücke zum Albertplatz umgeleitet und kann deshalb die bisherigen „Schleifenfahrten“ über die Haltestelle Dürerbrücke nicht mehr anbieten.

Das BSZ e.o.plauen bleibt unabhängig von den oben genannten Änderungen weiterhin über die Haltestelle Böhlerstraße an Schultagen mit den folgenden Linien angebunden:

  • PlusBus 50 Plauen – Oelsnitz – Falkenstein – Rodewisch (tagsüber im 1-Stunden-Takt),
  • Linie 51 Heinersgrün – Pirk – Plauen (Einzelfahrt, Böhlerstraße an 7:00 Uhr),
  • PlusBus 90 Plauen – Oelsnitz – Schöneck – Klingenthal (tagsüber im 1-Stunden-Takt, zusammen mit PlusBus 50 in Plauen auf dem Abschnitt Busbahnhof – Dittrichplatz – Böhlerstraße im ½-Stunden-Takt) und
  • Schulbus 991 Plauen – Unterlosa / Oberlosa – Plauen (Einzelfahrten, Böhlerstraße an 07:05 Uhr sowie ab 13:02 Uhr und 14:14 Uhr).

Konkrete Fahrplanauskünfte – auch mit Adresseingaben für Start und Ziel sowie mit Schulstandorten wie „Plauen, BSZ e.o.plauen“ – erhält man über die Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) des Verkehrsverbundes Vogtland (VVV) bzw. in der Smartphone-App VVV mobil.

 

Krankmeldung oder Entschuldigung online

Hier melden