Abstand
AbstandAbstandHomeAbstandAbstandAbstandAbstandAbstandAbstand
Schule
Aktuell
Community
Schularten
Berufe von A-Z
Ausbildung
Abstand
Intern
 
abstand valid XHTML 1.1 strict
abstand valid RSS 2.0 Feed
abstand valid CSS 2.1
Home > News
News
Abstand

16.09.2017

|  "Brücken in die Zukunft"

Abstand
Bild

Bild

"Brücken in die Zukunft" - Neue Holzwerkstatt durch Förderbescheid gesichert

Der erste Brückenpfeiler für den Neubau der Holzwerkstatt an der Uferstraße ist gesetzt. Am 08.09.2017 besuchte der Staatssekretär Herbert Wolff vom Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft des Freistaates Sachsen das BSZ e.o.plauen, um die 3 Förderbescheide aus diesem Programm für den Vogtlandkreis an Landrat Rolf Keil zu übergeben.


Der Landkreis als Schulträger wählte bewusst unser Berufliches Schulzentrum (BSZ) für die Übergabe aus, um deutlich zu machen, dass berufliche Ausbildung für den Vogtlandkreis einen hohen Stellenwert besitzt. Dies betonte der Landrat in seinen Begrüßungsworten bei der Förderbescheid-Übergabe.

Denn ein Förderbescheid ist direkt für unser BSZ bestimmt. Mit den Gesamtkosten in Höhe von 1,18 Millionen Euro soll der Neubau der Holzwerkstatt bewerkstelligt und der Fußbodenaufbau unserer Turnhalle saniert werden. Fördermittel aus dem Programm "Brücken in die Zukunft" in Höhe von 880.000,- Euro sollen diese Umsetzung für den Landkreis als Schulträger ermöglichen. Der Landkreis beteiligt sich mit einem Eigenanteil von rund 300.000,- Euro an diesem für unser BSZ so wichtigen Projekt.

Als Gäste konnten bei dieser Veranstaltung neben unserer Schulleitung weitere Amtsleiter des Vogtlandkreises, sowie Vertreter aus Politik und Medien begrüßt werden. Ebenfalls war die Schulleiterin Frau Millermann von der Förderschule Auerbach geladen. Ihre Schule soll ebenfalls durch einen der 3 Förderbescheide modernisiert werden.

Die Übergabe wurde durch eine Besichtigung der künftigen Baustelle für die Holzwerkstatt auf dem Gelände am Schulteil Uferstraße abgerundet. Hierbei erläutere mein Kollege Reinhold Vongerichten den Anwesenden anhand der Baupläne das Konzept für das neue Holzwerkstattgebäude. Er ist maßgebend als Berater von Schulseite in dieses Projekt eingebunden. An dieser Stelle gebührt ihm unser Dank, da er dies zusätzlich zu seiner Lehrtätigkeit engagiert umsetzt.

Lutz Söllner
Fachkonferenzvorsitzender Bodenleger, Parkettleger und Tischler

[AK]
>> zu den News
Abstand